Nach der Berufsausbildung zur Krankenschwester (1986) habe ich das Studium der Ethnologie und Romanischen Philologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen mit dem Magister abgeschlossen (1996). Zwei Auslandssemester studierte ich in Granada/Spanien (Universidad Filosofía y Letras). Nach zweijähriger Berufspraxis nahm ich in Tübingen das Studium der Psychologie auf, das ich 2002 an der Technischen Universität mit dem Diplom beendete. Es folgte die klinische Tätigkeit bei Herrn Prof. Joraschky an der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik der Universitätsklinik Carl Gustav Carus Dresden (2003-2007). Berufsbegleitend zur Arbeit als klinische Psychologin begann ich meine Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Klinische Psychologie der Technischen Universität, die ich 2006 mit der Approbation abschloss. Seit 2007 arbeitete ich zunächst als sog. Sicherstellungsassistentin in zwei Dresdener Praxen und machte mich 2009 in meiner Privatpraxis selbstständig

2003- 2006
Technische Universität Dresden (Klinische Psychologie) Aufbaustudiengang „Psychologischer Psychotherapeut“ Approbation, September 2006 (Eintrag ins Arztregister der KVS)

2005-2007
EMDRIA (Dachverband für Eyemovement und Desensitization and Reprocessing Therapy in Deutschland und Österreich) Ausbildung zur zertifizierten EMDR-Traumatherapeutin

2005-2008
DeGPT (Deutsche Gesellschaft für Psychotraumatologie) Ausbildung in der „Speziellen Psychotraumatherapie“

Seit 2008
Registriert im Traumanetz-Sachsen

Seit 2009
Modellverfahren „Einbindung von ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten in das berufsgenossenschaftliche Heilverfahren“

Seit 2012
von der OPK (Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer) anerkannte Traumatherapeutin